Großer Erfolg bei Spendenaktion!

Im letzten Jahr haben wir zu der Spendenaktion “250 € & diese Mädchen machen ihren Abschluss” aufgerufen. Darin sollten Schülerinnen an unserer weiterführenden Schule in Entebbe/Uganda unterstützt werden, ihr nationales Examen an der Victorian High School Entebbe (VHSE) antreten zu können. Der Hintergrund dieser Aktion war die katastrophale Lage vieler Mädchen und junger Frauen in Uganda, die unter den Corona-bedingten Schulschließungen im März 2020 litten, da Familien eher bereit waren den Jungen einen Abschluss zu finanzieren, als den Mädchen. Viele unserer Schülerinnen wurden aus finanzieller Not zur Arbeit in die Dörfer geschickt; einige zwangsverheiratet.

Dem Aufruf sind 86 Spender gefolgt und haben zusammen mehr als 13.500 € zusammengetragen!!! Diese Summe hat unser Ziel, den 39 Schülerinnen unserer Schule einen Schulabschluss zu ermöglichen, weit übertroffen. Nach Rücksprachen mit den Schulleitern vor Ort haben wir entschlossen, mit dem restlichen Geld auch Jungen in den Abschlussklassen zu unterstützen.

250 € für einen Schulabschluss. Mit diesem Geld können sich unsere Schüler in den Abschlussjahrgängen seit Dezember auf das Examen Ende März vorbereiten. Ihnen werden das Lernmaterial und die an der VHSE Verpflegung gestellt. Sie sind für diese Zeit in Entebbe untergebracht und Lehrer stehen den Schülern jeden Tag unterstützend zur Verfügung. Zudem wurden die Anmeldegebühren zum nationalen Examen von den Spendengeldern bezahlt. 250 €, die für uns auch viel Geld sind, aber in Uganda so viel mehr bedeuten. Drücken wir allen Absolventen die Daumen für einen erfolgreichen Abschluss!

 


Kommentieren ist momentan nicht möglich.