Newsletter 2013

Liebe Mitglieder und Freunde des Schulvereins Uganda e.V.,
in diesem Jahr war es sehr ruhig um uns, aber das ist kein schlechtes Zeichen, sondern ein positives. Dinge laufen einfach, ohne große Anstrengung und Aufregung und das fühlt sich sehr gut an.

 

Neues von der Victorian High School Entebbe
Bei meinem Besuch im August 2013 war ich erfreut zu sehen, dass an der Victorian High School alle notwendigen Voraussetzungen für einen Schulbetrieb geschaffen wurden. Das sahen auch die Vertreter des Bildungsministeriums so, und damit erhielten wir im Mai die vollständige Registrierung der Schule und können nun auch an der Schule Examen durchführen. Dafür mussten noch einige Bauarbeiten getätigt werden z.B. ein Lehrerzimmer, ein Schulleiterbüro, ein Essensplatz und ein Labor. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Freiwilligen und dem Engagement unserer Kollegen, konnte das alles bis Mitte des Jahres umgesetzt werden. Dennoch müssen noch viele Baumaßnahmen durchgeführt werden, um das Gebäude auch wohnlich zu machen.

 

Beeindruckend an der Schule war die freundliche, fast herzliche Atmosphäre. Fast immer saßen Lehrer im Lehrerzimmer, die gerade einem Schüler Nachhilfeunterricht gaben und auch in den Abendstunden sitzen die Schüler in den Klassenräumen und lernen für ihre Examen. Für die Schüler ist es ein Lebensort geworden. „More than education.“ steht auf ihren Uniformen und dieses Motto erfüllt die Victorian High School in jedem Fall.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues vom Uganda-Laden in Potsdam
Seit 10 Monaten gibt es nun unseren Vereinsladen in Potsdam-Babelsberg und er wurde sehr gut angenommen. Hier verkaufen wir Bücherspenden und Geschenkartikel. Wir haben eine feste Öffnungszeit am Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr. So haben wir die Möglichkeit mit Leuten ins Gespräch zu kommen und unsere Vereinsarbeit vorzustellen.

Wir suchen permanent Bücher-, CD-, DVD- und Schallplattenspenden. Auch über eine gelegentliche Aushilfe im Laden würden wir uns freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Vereinsarbeit
Das Weltwärtsfreiwilligenprogramm läuft im September 2013 vorerst aus, wir bieten jedoch weiterhin Kurzpraktika in Uganda an. Das Programm erforderte in den letzten Jahren einen sehr hohen Verwaltungsaufwand und wir erhoffen uns, in der Zukunft wieder mehr Zeit für unsere eigentliche Vereinsarbeit zu haben.
Derzeit prüfen wir jedoch die Möglichkeit, unseren ugandischen Abiturienten, die im Dezember 2013 die Schule beenden, einen Aufenthalt in Deutschland anzubieten. Viele von ihnen können gut bis sehr gut Deutsch sprechen und sind sehr motiviert und interessiert. Problematisch sind zum einen die Finanzierung und zum anderen die Ausstellung des Visa. Für Ideen und Anregungen sind wir sehr dankbar.

19 Schüler unserer Schule benötigen finanzielle Unterstützung, da sie das Schulgeld nicht bezahlen können. Wir suchen ganz dringend nach neuen Paten für zwei unserer Schüler aus der 8.Klasse. Es sind zwei Mädchen, die vorher in der Early Learning Primary School waren. Es ist eine Schule für Waisenkinder. Dank der Schulleiterin Agnes dürfen sie auch jetzt noch dort wohnen. Die Mädchen heißen Gloria und Mercy Grace und sind zwei intelligente und liebenswerte Schülerinnen. Das Schulgeld beträgt pro Schuljahr 405 € und kann monatlich oder 3x jährlich gezahlt werden. Die Kinder freuen sich auch über einen Brief- oder Emailsaustausch mit ihren Paten in Deutschland. Bei Interesse bitte eine Email an schulverein.uganda@gmail.com.

 

Vorhaben 2014
Die Klassenräume sind sehr klein und teilweise zu dunkel, weil sie provisorisch mit einer Spanplattenwand abgetrennt wurden. Mit dem jetzigen baulichen Zustand des Schulgebäudes können und wollen wir uns nicht zufrieden geben. Wir benötigen eindeutig mehr Platz. Daher möchten wir an unserem zweiten Schulbau weiterarbeiten und zwei große Klassenräume schaffen. Die Eltern aller Schüler haben bereits Gelder gesammelt, um den Zement zu kaufen. Aber sie brauchen unsere Unterstützung, um diese Kosten bewältigen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dafür bitten wir um Ihre/ Eure Unterstützung. Vielen Dank!
Schulverein Uganda e.V. Kto.: 200054945 BLZ: 13050000 Verwendungszweck: Bauspende

 

Anke Dreier-Horning

Kommentieren ist momentan nicht möglich.